By

SPIRAL

SPIRAL

Mitunter werde ich in Leser-Mails gebeten, meine Bildbearbeitung zu erläutern und der Bitte will ich in Zukunft öfter nachkommen. Meine Wege sind selten kompliziert und die meisten Fotos entwickle ich einfach in Lightroom. Photoshop nutze ich meist, wenn ein Bild umfassender retuschiert oder geschärft werden muss.

In der City Nord entdeckte ich obiges Objekt mit dem schönen Schattenwurf, den die schräg stehende Frühjahrssonne möglich machte. Mich sprachen die Kontraste an diesem Motiv an: Zum einen der Farbliche zwischen dem Himmel und den Wänden und zum anderen der zwischen den Formen:  Gerade, geometrische Formen und Linien stehen im Gegensatz zu den runden Formen der Wendeltreppen, der Rohre und des Daches.

In Farbe passt es aber nicht gut in eine entstehende Serie über die City Nord, für die ich mich auf Schwarzweiß festgelegt habe. Obwohl ich generell lieber “farblos”  arbeite, fand ich zunächst, dass diesem Bild der starke farbliche Kontrast besser steht, als eine simple s/w-Umwandlung.

SPIRAL-simple s:w

Allerdings kann man den Kontrast des Himmels zu den Wänden auch damit erreichen, dass man den Himmel deutlich abdunkelt. Ich habe für diesen Effekt in Lightroom das Blau in der Schwarzweiß-Mischung deutlich reduziert und die Anteile an Orange und Gelb erhöht, damit die hellen Partien, insbesondere die Rohre,  noch knackiger werden.

Bildschirmfoto 2013-04-16 um 15.41.01

SPIRAL-final

Ein kleiner Eingriff mit starker Wirkung. Das Ergebnis gefällt mir nun sogar besser als das Farbbild und passt perfekt zur Serie.

17 Antworten zu SPIRAL

  1. einfachtilda schreibt:

    Eigentlich gefällt mir die farbige Version, aber auch die ganz dunkle…hat was ;-)

  2. Jürgens Fotobox schreibt:

    Anfangs fand ich das farbige Bild Super, aber als ich dann dein Ergebnis sah, war ich begeistert. Ich mag dunklen (kontrastiven) Himmel sehr gerne.

  3. eklof schreibt:

    Danke für die Erklärung! Als rot-grün Farben”blinder” fällt es mir immer sehr schwer abzuschätzen, was durch Farbveränderungen in der Bearbeitung eines Bildes passiert. Mich überfordern diese 8 Regler, denn ich kann teilweise nicht sehen was passiert, wenn man einen verschiebt. Durch Deine Erklärung ist das jetzt etwas klarer.

    Ich finde es außerdem faszinierend, wie durch Deine Bearbeitung aus einem Bild, auf dem man noch erkennt, was es darstellt, ein kleines abstraktes Kunstwerk entsteht, bei dem man erst überlegen muss – oder es auch sein lässt und einfach die Formen und Strukturen genießt :-)

    Sehr schön!
    f.

  4. Gilles Grethen schreibt:

    Sehr gut! Schwarz weiss gefällt mir das Foto besser weil es prägnanter ist. Das Auge findet Halt an der Treppe und deren Schatten, wohin gegen im Farbbild nichts spezifisch heraus sticht. Deshalb ist es für mich weniger interessant.

  5. Werner schreibt:

    Sehr schönes Spiel mit Licht und Formen. Du hast ein Auge für das Abstrahieren von Gegenständlichem. Wie so oft scheint es mir bei guten Fotos egal, ob sie S/W oder Farbe sind. Hier unterstreicht S/W aber die Formgebung… das finde ich klasse.
    Danke fürs “making of”!

    Lg,
    Werner

  6. Luiza schreibt:

    …yeeah! Und der Schattenwurf war nur möglich, weil ENDLICH die Sonne da ist♥

    Guten Start ins Wochenende!

  7. paleica schreibt:

    ich mag das auch, vor allem den dunklen himmel und die klaren formen im gegensatz zu der etwas wirren spirale. den bearbeitungsweg zu zeigen finde ich eine super idee!

  8. namimosa schreibt:

    ich finde auch, dass das foto in s/w noch mal um einiges intensiver wirkt!

  9. Thomas schreibt:

    Die S/W Version mit dem dunklen Himmel finde ich auch am besten. Der grafische Charakter kommt hierbei am stärksten zur Geltung. Farbe lenkt davon eher ab.

  10. Pixel Point schreibt:

    Sehr schöne Abfolge des Motivs von Farbe zu Kontraststarkem schwarz-weiß. Ein schönes Foto mit geometrischen Figuren, gerade weil es ein graues Gebäude ist und der schöne Schatten dazu gut passt, finde ich die letzte Einstellung am intensivsten und wäre mein Favorit, vielleicht hätte ich das Gebäude einen Tick heller gewählt!

  11. Felix Hermann schreibt:

    Ich finde schwarz weiß Bilder generell viel schöner, sie strahlen für mich irgendwie immer eine einzigartige Schönheit aus. Und bei deinem Bild kommt das auch mal wieder super zum Vorschein, die Formen können viel besser wirken…Gut gemacht!

  12. Netty schreibt:

    Mir gefällt das untere Bild auch am besten, die Formen und Strukturen kommen dort toll zur Geltung. Den Tipp mit den Farbreglern werde ich demnächst mal ausprobieren, ich konvertiere auch gern in Schwarz-Weiss und bearbeite ebenfalls in Lightroom ;)
    VG Netty

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, auch wenn ich es aus Zeitgründen manchmal nicht schaffe, jeden zu beantworten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 232 Followern an

%d Bloggern gefällt das: