By

Kennt ihr schon f5punkt6.de?

Bildschirmfoto 2012-12-06 um 11.32.39

 

Ihr würdet gern komfortabel durch die neuesten Artikel deutschsprachiger Fotografie- und Fotoblogs stöbern, dabei auf der Startseite, nach Datum sortiert, schon die Bilder und die ersten Sätze des jeweiligen Blogartikels sehen können? Neue spannende Blogs entdecken? Dann solltet ihr unbedingt auf Christophs Seite f5punkt6.de vorbeischauen. Als ich davon las, was Christoph vor hat, klang das schon so gut, dass ich mich spontan mit meinem Blog dort angemeldet habe. Seit ich nun sah, wie perfekt das Ganze umgesetzt wurde, bin ich einfach nur begeistert, denn es sieht auch optisch sehr schön aus. Danke dir Christoph, für Mühe! :-)

Selbstverständlich könnt ihr euch mit eurem Blog dort anmelden. Das Anmeldeformular versteckt sich hinter dem orangenem Kreuz oben rechts auf der Seite. Dort könnt ihr auch die Bedingungen lesen, die erfüllt werden müssen. Allerdings solltet ihr nicht erwarten, dass euer Blog von heute auf morgen integriert wird. Warum, erklärt Christoph hier.

Viel Spaß beim Stöbern und einen schönen Nikolaus-Tag für euch!

By

Fotoaktion: Stille Post bei Birgit Engelhardt

Birgit Engelhardt plant auf ihrem Blog eine coole Aktion: Stille Post mit Fotos. Jeder kann mitmachen, muss sich aber bis zum 15. Juli

2011 auf ihrem Blog anmelden.

Ich mach mit. :-)

Link zur Anmeldeseite

By

Blogtimes geht erneut auf Blogsuche

Der Hamburger Fotograf und Blogger Ronny Ritschel, geht mit seinem Blog “Blogtimes” auf die Suche nach deutschsprachigen Fotoblogs. Diese Aktion hat er im vergangenen Jahr initiiert und damals sind 70 Fotoblogger seinem Aufruf gefolgt. Dieses Blog gab es da noch nicht, aber jetzt, und nun folge auch ich seinem Ruf, beteilige mich an der Aktion und beantworte gern die gestellten 4 Fragen:

1 .Seit wann besteht dein Fotografieblog? Lichtbildwerkerin – das blog gibt es erst seit Februar diesen Jahres.

2. Welche Schwerpunkte behandelt dein Blog? Bisher blogge ich über die Bereiche der Fotografie, die mich besonders interessieren und die ich gerne teilen möchte. Dazu gehören Berichte über Ausstellungen, die ich recht häufig besuche, Projekte und Portfolios von Fotografen, die ich schätze, eigene Inhalte, wie eigene Fotos oder auch meine Erfahrungen bei meinen Treffen mit meinem Fotobuddy oder in Workshops u. ä. , Buchempfehlungen und News, soweit sie für mich interessant sind. Aber wohin die Reise genau geht, weiß ich heute noch nicht.

3. Wieviele Beiträge veröffentlichst du durchschnittlich pro Woche? Ich bin da nicht festgelegt. Ca. 1-2 pro Woche sind es wohl. Aber es können auch mehr oder weniger sein, je nachdem….. Es kommt, wie es kommt und entwickelt sich noch.

4. Welche fotografischen Bereiche interessieren dich in der Fotografie? Schwarzweißes, Künstlerisches, Unscharfes, Ausdrucksstarkes, Langzeitbelichtetes, gefühlvoll Portraitiertes, Serielles, Architektonisches und die gute alte Reportage-Fotografie.

Vielen Dank, lieber Ronny. Ich wünsche dir und uns für dieses Jahr mehr als 70 Fotoblogs :-)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 238 Followern an