Sehenswerte Reportage von Hannes Jung

Auf dem Blog „kwerfeldein.de“ wird heute eine sehr gute Reportage von Hannes Jung vorgestellt und diskutiert. Hannes Jung hat eine Familie mit der Kamera durch den Alltag begleitet, die nach 17 Jahren Duldung in Deutschland in den Kosovo abgeschoben wurde. Eine Reportage, die sehr nachdenklich stimmt. Zum Artikel auf kwerfeldein.deWeiterlesen

Daria Endresen – Ausdrucksstarke Werke mit Tiefgang

  Künstler, die überwiegend sich selbst portraitieren, gibt es viele, aber selten haben ihre Bilder mich so in den Bann gezogen, wie die von Daria Endresen. Als ich die Galerie der Norwegerin das erste Mal durchstöberte, haben mich ihre ausdrucksstarken Werke tief berührt. Seit dem war ich oft auf ihrer Website zu Besuch und schließlich bat ich sie um ein Interview und die Erlaubnis, ihre Arbeiten hier vorzustellen und Daria gab mir freundlicherweise beides. Interview: Frage: Gibt es einen besonderenWeiterlesen

„Traummänner“ in den Hamburger Deichtorhallen

Vor drei Jahren zeigte das Haus der Photographie in Hamburg die vielbeachtete Ausstellung „Traumfrauen. 50 Starfotografen zeigen ihre Version von Schönheit„. Heute startet dort der Nachfolger „Traummänner. 50 Starfotografen zeigen ihre Version vom Ideal„. Die Crème de la Crème internationaler (Mode-)Fotografen zeigt auf rund 150, meist großformatigen Bildern ihre Vision vom heutigen Mann. Die Liste der Fotografen klingt eindrucksvoll und unter ihnen ist auch ein Hamburger zu finden, der Fotograf Thomas Leidig. Fotografiert wurden neben unbekannten Männern, meist Prominente wie Brad Pitt, TomWeiterlesen

UPPER EAST SIDE AT NIGHT

New York bei Nacht. In einem Hotelzimmer im 43. Stockwerk an der Central Park South. Dort am Fenster stehen und den Blick schweifen lassen. Durch den Central Park schlängeln sich hell erleuchtete Straßen, sonst ist er fast in geheimnisvolles Schwarz getaucht. Dem gegenüber, an der Fifth Avenue, stehen die schicken alten Buildings der Upper East Side. Ein Anblick, an dem man sich schon tagsüber nicht satt sehen kann, bei Nacht ist er einfach atemberaubend. So weit oben hört man kaumWeiterlesen

Gidi Morris – angehender Fotojournalist

Beim Durchstöbern meiner Bookmarks blieb ich heute bei Gidi Morris hängen. Sein Portfolio und seine Aussagen haben mich damals schon fasziniert, als ich das Lesezeichen zu seiner Seite gesetzt habe. Gidi Morris lebt in Israel und ist ein angehender  Fotojournalist, der sich bereits auf der Highschool sozial engagiert, weil er ein Zitat Gandhis leben will: „Wir müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.“ Religiös erzogen, entscheidet er sich gegen ein Leben nach Regeln und Vorschriften undWeiterlesen

Never Satisfied (Time-lapse-Video)

Ein Graffiti-Künstler bei der Arbeit, gefilmt in einer Lagerhalle für alte Autoreifen. Durch die symmetrisch angeordneten Fenster des maroden Dachs fallen Sonnenstrahlen, die die Halle durch den Time-lapse-Effekt fast wie eine Bühnenshow ausleuchten. Das Ganze in schwarzweiß und einfach schön. Dieses kleine Meisterwerk von Erik Huber, Doug Urquhart (Upthink Lab) und Fotograf Jeremy Stephenson wurde für das Gizmodo Time-Lapse Video Challenge 2011 produziert und hat prompt gewonnen. Gearbeitet wurde irgendwo im Nirgendwo in einer alten Halle in Atlanta, damit dieWeiterlesen