„Stand Your Ground“ oder lass dich nicht von der Security verscheuchen

Wer gern Architektur fotografiert, hat die Situation vielleicht schon erlebt: Security-Personal erklärt dem Fotografen mehr oder weniger freundlich, aber sehr bestimmt, dass das Fotografieren des Hauses verboten ist, weil es Privatbesitz ist. Wie reagiert die Security, wenn ihnen freundlich erklärt wird, dass man sich im öffentlichen Raum befindet und also das Recht hat, zu fotografieren? Dieser Frage geht das Video „Stand Your Ground“  nach, welches im Rahmen des „London Street Photography Festivals“ gedreht wurde:     Hier in Deutschland istWeiterlesen

Überraschungen auf Fotos I

Gerade bin ich dabei, die Urlaubsfotos aus der Toskana durchzusehen, um ein Album zusammenzustellen, da fällt mein Blick auf dieses Bild:   Ich fand den Baum und den Schattenwurf so klasse. Ob mir damals schon aufgefallen ist, dass bzw. was an dem Bild irgendwie nicht stimmt? Nein.🙂 Finde ich sehr lustig!Weiterlesen

Langzeitaufnahme mit ND-Filter

Ein Abend an einem See. Es war schon recht dunkel, der Sonnenuntergang fast vollendet und die Lichtstimmung fantastisch. Über den Himmel zogen große, schöne Wolken. Normal belichtet ergab sich folgendes Bild: Der Himmel zeigte sich also ideal für eine Langzeitaufnahme und den ersten Einsatz meines neuen ND-Filters (B&W – Stärke 3,0). Vorgegangen bin ich nach Ronnys Anleitung auf BlogTimes, allerdings habe ich mit der Belichtungszeit eher experimentiert, als sie umgerechnet ,-). Angefangen bei 1,5 Minuten bei Blende 8, bis hinWeiterlesen

Ausstellungseröffnung: Fotoprojekt „Meine Quelle“ von Stefan Koch

Im Frühjahr wurde das Fotoprojekt  „Meine Quelle“ von Stefan Koch im Rahmen der Portfolio-Sichtung des Freundeskreis des Hauses der Photographie als bestes Portfolio ausgezeichnet. Stefan Koch fühlte sich als gebürtiger Nürnberger seit seiner Kindheit mit dem Quelle-Konzern verbunden. Sogar Bilder von ihm waren im Quelle-Katalog zu finden: Als Kind stand er einmal Modell und später fotografierte er als Werbefotograf zeitweise für Quelle. So berührte ihn der Untergang des Unternehmens, der eine ganze Region schockierte, auch persönlich und aus dem Wunsch, denWeiterlesen

Ohne Kamera…..

….gehe ich nicht mehr aus dem Haus. Wenn ich ein Bild sehe, möchte ich es auch festhalten können. In Gedanken funktioniert das nur begrenzt, weil die Erinnerung verblasst. Möglich, dass die Erinnerung durch ein Geräusch oder einen Geruch geweckt wird. Wenn das aber nicht geschieht, verblasst das Bild gänzlich. Wie schade! Andersherum geschieht etwas Wunderbares: Ich sehe und ich fotografiere. Noch nach Jahren kann ich dieses Foto ansehen und bin zurückversetzt in den Zeitpunkt der Aufnahme. So auch bei denWeiterlesen

Blogparade: Ähnliche Blogs über Facebook-Fanseiten

Gesichtet.net hat eine Blogparade für Blogger mit eigener Facebook-Fanseite gestartet: Welche Seiten schlägt Facebook als ähnlich zu meiner Fanpage vor? Loggt man sich  bei Facebook aus und besucht seine eigene Fanpage, so werden einem rechts in der Leiste ähnliche Seiten vorgeschlagen und um die soll es hier gehen. Bei mir sieht es dann so aus: Alle drei Vorschläge waren mir bis dato unbekannt. Die erste Seite, Devil-Photography.com ist ein Fotoblog. Passt also. Die zweite Seite, Yuki Keylin, beschäftigt sich neben Technik undWeiterlesen

Die neue Galerie ist online

Ich habe ein wenig gebastelt und das Menü oben verändert, zum einen, weil ich das doppelte Menü störend fand und zum anderen, weil meine neue Galerie endlich online ist und sie sollte natürlich auch über das Menü erreichbar sein. Meine erste Homepage, die ich mit iWeb erstellt und auf MobileMe gehostet hatte, habe ich bereits vor Wochen geschlossen. Ich fand sie neben dem Blog irgendwie überflüssig und hinzu kam die Diskussion darum, dass Apple iWeb nicht weiterentwickeln wird und dieWeiterlesen

Regen, Regen, Regenbogen

Heute packt mich der Frust, denn hier in Hamburg (und ich denke, dass es im Rest der Republik nicht viel besser aussieht) regnet es mal wieder. Und regnet und stürmt und ist kalt, jedenfalls gemessen am Datum, denn eigentlich haben wir immer noch Hochsommer. Wie dem auch sei, mein Fotobuddy-Treffen fällt heute mal wieder aus und ich sehe, dass viele Ideen, die wir vom Winter in den Sommer geschoben haben, dieses Jahr wohl auf der Strecke bleiben. Ich wollte anWeiterlesen

Und dann war das Bild plötzlich da….

Und dann war das Bild plötzlich da….. Die Geschichte beginnt natürlich viel früher. Vorgestern war gutes Wetter und ich hatte Lust auf eine kleine Radtour und habe die Kamera mitgenommen. Die Tour führte mich durch Felder und Wiesen, vorbei an einem kleinen See, an Pferdekoppeln und recht idyllischen Plätzen. Manchmal nahm ich fast schon pflichtbewusst meine Kamera, um ein Foto zu machen, aber das Gefühl für die Aufnahme stellte sich nicht ein. Und dann war das Bild plötzlich da….. EineWeiterlesen