Tag 11 – Port Andratx bis Sóller und der verbrannte Wald

Es Turo nach Söller

Da es uns nun doch noch einmal in die Berge zieht, fahren wir zunächst in den Westen und arbeiten uns dann langsam in den Nord-Westen vor. Wir beginnen mit unserem Sightseeing in Port Andratx.
DSCF4755

DSCF4753

DSCF4763

Auch hier wird mitten im Hafen gebadet. 🙂 Ob es dem Herrn im Café zu heiß wurde?DSCF4759 DSCF4767

Hier kann man schön shoppen, es gibt viele und nette Läden.DSCF4770

Von Andratx selbst hingegen sind wir ein wenig enttäuscht. Das Schönste, was wir (auf die Schnelle) entdecken, ist die Kirche.DSCF4776

Wir fahren weiter Richtung Norden und kommen ins das Gebiet, in dem im Juli diesen Jahres schwere Waldbrände wüteten. Wir sind ziemlich erschüttert darüber, in welchem Ausmaß das Feuer, ausgelöst übrigens durch Unachtsamkeit mit Grillkohle, hier alles verschlungen hat. An einigen Stellen sieht man, wo erfolgreich verhindert wurde, das Fincas abbrennen. Wie furchtbar muss es für die Bewohner gewesen sein? Und jetzt? Da, wo früher Wald um sie herum war, schauen sie nur noch auf verbrannte Erde :-(.DSCF4808 DSCF4813Auf unserer Fahrt entdecken wir ein Lokal, dessen Terrasse direkt über der Steilküste liegt und eine wirklich atemberaubende Aussicht bietet. DSCF4820DSCF4852 DSCF4844

Frisch gestärkt geht es nun Richtung Valdemossa, einem kleinen, malerischen Ort im Nordwesten der Insel.DSCF4879 DSCF4888 DSCF4891 DSCF4895 DSCF4899

Durch den noblen Künstlerort Deià, der im Gebirge liegt und von weitem so malerisch aussieht, dass wir beschließen, dass er bei näherer Betrachtung nicht schöner sein kann. Schließlich wollen wir noch weiter und die Zeit sitzt uns allmählich im Nacken ;-).DSCF4913 DSCF4917

Und dann sind wir endlich in Sóller, das in einem Talkessel liegt und dadurch wunderschöne Ansichten bietet. Es sieht sehr malerisch aus, wenn man durch die engen Gassen blickt und im Hintergrund die hohen Berge sieht. Außerdem gibt es hier eine alte Straßenbahn, die vom Bahnhof durch die Fußgängerzone zum Hafen fährt.DSCF4941

Mit Blumentöpfen geschmückte Laternenpfähle sollte man hier auch einführen 🙂DSCF4966 DSCF4969 DSCF4972

Eines meiner Lieblingsbilder „PLAYING IN THE SUN“ entstand hier. 🙂
PLAYING IN THE SUN

So, nun schnell zurück nach Ses Selines und irgendwo gemütlich essen und die Füße unter den Tisch stecken :-).

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pingbacks & Trackbacks