Postmortale Fotografie früher und heute

Die Süddeutsche Zeitung stellt in ihrer Reihe „Neue Fotografen“ regelmäßig junge talentierte Fotografen vor. In dieser Reihe stieß ich auf die Bilder von Marin Ganz, die mich zu diesem Artikel inspierierten. In meinem Leben bin ich dem Tod noch nicht oft begegnet und habe erst einmal eine Leiche gesehen. Ich war fünf Jahre alt und wurde in das Zimmer meiner Oma geschickt um sie zu wecken. Sie war über Nacht eingeschlafen, wie man so sagt. Seit dem habe ich nieWeiterlesen