Von der Geduld

Man muss den Dingen die eigene, stille, ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt und beschleunigt werden kann; alles ist austragen und gebären… Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt und getrost in den Stürmen des Frühlings steht, ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte. Er kommt doch! Aber er kommt nur zu den Geduldigen, die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, so sorglos still und weit. Man mussWeiterlesen

Take A REST

Das Tempo reisst dich mit. Tick-Tack, Tick-Tack. Du musst fit sein, up-to-date, immer beschäftigt und immer präsent. Zeit zu haben ist kein Luxus mehr, sondern weist mahnend auf eine Lücke in deinem Terminplan hin. Aktivität. Tick-Tack, Tick-Tack. Immer und überall bist du erreichbar. Im Urlaub verlagerst du deine übliche Online-Aktivität  an deinen Urlaubsort. Tick-Tack, Tick-Tack, der Rhythmus schlägt gleichmäßig  und schnell. Halt. Einfach mal einen Gang zurückschalten, innehalten in einer Welt, in der sich alles immer schneller dreht. Aussteigen für einigeWeiterlesen