Und dann kommt alles anders, als man dachte

Die langjährigen Mitleser wissen vielleicht noch, dass ich vor guten drei Jahren den Ort verlassen musste, von dem ich dachte, hier würde ich alt werden und zwar nicht allein. Und dann kam alles anders. Ich zog gezwungenermaßen um und suchte mir ein neues Zuhause, nur 15 Gehminuten weiter. Das wurde es jedoch nie. So kann ich nicht leben. Also stellte ich mir die Frage, wo ich eigentlich am glücklichsten bin. Und die Frage war schnell beantwortet: Sehr viel weiter nördlicher.Weiterlesen