Personal Best by Elliott Erwitt

Im Rahmen der 5. Triennale der Photographie sah ich gestern im Metropolis-Kino in Hamburg drei Kurzfilme von Elliott Erwitt, einem Fotografen, den ich sehr verehre. Leider sind diese Kurzfilme noch nicht digitalisiert und somit nicht für´s Internet verfügbar, aber ich habe ein Schmankerln über die Arbeiten Erwitt´s auf youtube gefunden, welches ich sehr sehenswert finde und welches einen guten Einblick in die Arbeiten und die Haltung, die Ansichten und den feinen Humor Erwitt´s vermittelt.

Das gleichnamige Buch ist ein Bildband, der mich immer wieder begeistert, weil er mir das eine oder andere Lachen entlockt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s