FEAR OF DEATH

FEAR OF DEATH

Im Moment treibe ich mich viel auf Friedhöfen herum, dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr. Heute ein Bild, welches letzte Woche auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg entstanden ist.

Frontal betrachtet sieht die Statue übrigens so aus: FEAR OF DEATH II

18 Antworten zu FEAR OF DEATH

  1. Unglaublich vitales, lebendiges Bild. Auch wenn das Bildnis natürlich anderes spricht. Aber man muß zweimal hinsehen, um sich zu vergewissern, dass dort Stein Stein schleift.
    LG Michel

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Ich danke dir für deinen Kommentar. Ich bin schon als Kind sehr gern auf Friedhöfen unterwegs gewesen, weil es dort viele Geschichten zu entdecken gibt. Naturgemäß oft sehr traurige, aber der Tod, der zum Leben gehört, erzählt nun mal keine fröhlichen Geschichten.

      Gefällt mir

  2. transience sagt:

    Sehr interessantes, irgendwie düsteres Bild. Ich frag mich nur, was die Leute wohl von einem denken, wenn man auf dem Freidhof mit der Kamera unterwegs ist 😉

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Ja, was die wohl denken…. Du musst wissen, der der Friedhof Ohlsdorf ein riesiger Parkfriedhof ist, den viele Menschen auch einfach zum Spazierengehen nutzen. Wenn eine Skulptur auf einer Freifläche steht, so wie diese, denkt sich sicher niemand was, aber wenn ich Gräber fotografiere oder Details am Grab, benehme ich mich schon sehr diskret.

      Gefällt mir

  3. paleica sagt:

    ich kannte ohlsdorf gar nicht, bis ich ein lied des neuen kettcar albums gehört hab – zurück nach ohlsdorf. wunderschön aber sehr traurig. das bild ist toll, der weichzeichner macht einen sehr stimmungsvollen effekt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s