9 Antworten zu I´m long gone

  1. dschungelpinguin sagt:

    Die Person, die vorher auf dem Stuhl saß, hat wohl den roten Knopf der Einsamkeit gedrückt und ist dadurch der unglaublichen Tristheit entflohen. Das Bild ist so schön, dass es viele Interpretationen zulässt. Mag ich sehr!
    LG, Andreas

    Gefällt 1 Person

  2. Ulf sagt:

    Hallo Conny, ich mag das Foto sehr, und den Song (kannte ich nicht) auch … Der Knopf hat in der Tat etwas von „Beam me up, Scotty!“ – das hat Andreas gut gesehen.
    Liebe Grüße, Ulf

    Gefällt 1 Person

    • Verfasser

      Hallo Ulf, es freut mich, dass ich dir (!) einen neuen Song vorgestellt habe :-).
      Vielleicht hätte ich den Knopf drücken sollen, um zu sehen, was dann tatsächlich passiert :-D.
      Sonnige Grüße aus Hamburg, Conny

      Gefällt mir

      • Ulf sagt:

        Variante 1 (die langweilige): Ein Licht geht an …
        Variante 2 (die zweilangweiligste): Ein Alarm wird ausgelöst …
        Variante 3 (die überraschende): Die Wand verschwindet, dahinter sieht man eine schöne Blumenwiese …
        Variante 4 (weniger überraschend für Trekkies): Man wird weggebeamt in eine ferne Galaxie …
        Variante 5 (die wahrscheinlichste?): Alles bleibt wie es ist … – das Leben, die Wand, das Universum und du selbst.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s