1 Jahr

 

Heute ist es ein Jahr her, dass ich hier meinen ersten Blogartikel veröffentlicht habe. Ich weiß noch, wie aufregend ich es fand, auf den Button „Publizieren“ zu drücken. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich finde es noch immer aufregend, einen Artikel zu schreiben oder ein Bild zu posten. In jedem Artikel steckt ein Stück von mir und es ist jedes Mal spannend, wie mein Post bei euch ankommt. Manchmal finde ich etwas richtig gut und es kommt wenig Resonanz, manchmal bin ich skeptisch, ob ein Artikel oder ein Bild Anklang findet und es hagelt Kommentare, manchmal ist das alles umgekehrt ;-).

Ein Jahr in Zahlen:

  • Beiträge: 105
  • Kommentare: 647
  • ca. 15.000 Aufrufe insgesamt
  • Ø 70 Besucher kommen täglich vorbei

Ich habe in diesem Jahr einige sehr nette Zuschriften von Lesern bekommen und es haben sich nette Internet-Kontakte daraus entwickelt. Manche Blogger gucken hier regelmäßig rein und ich verfolge ihre Blogs ebenso interessiert und so „kennt“ man sich allmählich. Von vielen Lesern weiß ich leider nichts, außer das sie einen Blick auf den einen oder anderen Artikel geworfen haben. Aber wie dem auch sei: Ich freue mich, dass ihr hier lest, schaut und kommentiert, vielen Dank dafür!

Pünktlich zum Geburtstag traf heute morgen ein Geschenk ein. Ich habe mein Wunschbuch bei Fotografr gewonnen 🙂 Toll!

 

 

 

 

 

18 Antworten zu 1 Jahr

  1. eklof sagt:

    Happy Birthday!!
    Ein ganz großer Tag und ich bin dankbar, dass ich all das von Beginn an hab verfolgen dürfen.
    Für mich ist Dein blog besonders. Das hat viele Gründe….zwei der wesentlichen davon sind, dass Du einen sehr speziellen Blick für Dinge hast, was sich (natürlich) in Deinen (immer wieder faszinierenden) Bildern ausdrückt, aber ganz besonders auch in der Art wie Du Deine Bilder präsentierst und sie – wie ich finde – textlich stets sehr lesenswert einordnest!

    Das andere, was ich an Deinem blog sehr mag sind Deine Berichte von Ausstellungen: Immer recherchierst Du zu Hintergründen und bietest Weiterführendes oder Illustrierendes als link mit an. Ich habe dadurch – tatsächlich auch über Ausstellungen, die ich selbst besuchte – noch eine Menge gelernt.

    ..und schließlich (weil aller guten Dinge doch ja 3 sind) mag ich auch Deine topics zu allgemeinen Themen der Fotografie, wie etwa Deinen wunderbaren Bericht „Lobhudelei oder Kritik“.

    Ich habe sehr überlegt, aber ich finde einfach keinen konstruktiven Kritikpunkt zum Thema „was geht besser?“ Ich verspreche, ich überlege kräftig weiter!! 🙂

    Bis dahin: Erhalte Dir diesen Mix – ich mag ihn!

    Freue mich auf das zweite Jahr hier 🙂
    f.

    Gefällt mir

  2. Luiza sagt:

    HAPPY BIRTHDAY!
    Ich verpasse den Bloggeburtstag ja schon immer. Wollte immer mal was vorfertigen, andererseits: wozu?
    Aufregend ist bloggen immer und immer wieder geht man in sich hinein und überdenkt die Sache nochmal und immer wieder ist seit dem irgendetwas anders. Für den Besucher kaum merklich, aber für die Statistik jedes Mal ein Abenteuer…

    Du machst in jedem Fall weiter so wie bis jetzt, das Blog ist bei den ersten 5 bei mir:-)

    Gefällt mir

    • Verfasser

      „Du machst in jedem Fall weiter so wie bis jetzt….“ Alles klar – wird gemacht! 🙂 Unter deinen Top 5 zu sein, muss man erst mal halten 🙂

      Wichtig ist so ein Geburtstag nicht, aber eine schöne Gelegenheit, Resümee zu ziehen und sich zu freuen über Vergangenes und neugierig zu sein, auf das, was noch kommen wird.

      Wie alt ist denn das Pixel-Café?

      Gefällt mir

  3. transience sagt:

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag 🙂 Ich bin leider noch nicht so lange dabei, gehöre aber mittleriweile zu den 70 täglichen Besuchern dieses Blogs. Mir gefallen natürlich in erster Linie die Fotos, die meiner Meinung nach immer besser werden. Aber auch das „Drumherum“ was letztlich erst den Blog zu einem „Ganzen“ machen steht den Fotos in nichts nach. Egal ob Veranstaltungs- bzw. Ausstellungstipps, Blogparaden, Tipps, Interviews oder eigene Erfahrungen: Von allem ist etwas dabei und das immer sehr interessant geschrieben und informativ. So kanns gerne weitergehen – auf die nächsten Jahre 🙂

    Gefällt mir

  4. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen.
    Die Spannung des ersten publizierens, die auch bei zweiten, dritten und eigentlich immer noch da ist, kann ich gut nachvollziehen. Ein Gedanke wird real. Virtuell zwar nur, aber doch plötzlich für alle sichtbar.
    Auch die unterschiedliche Beurteilung kenne ich nur zu gut. Da ist ein Bild, in dem viel steckt. Und man selbst viel sieht. Aber nur wenige lassen sich drauf ein. Wenn überhaupt. Und dann kommt eine Spielerei. Und…
    Dir weiterhin viel Spaß. Ich schaue gerne vorbei, auch weiterhin.
    LG Michel

    Gefällt mir

  5. Frau Doktor sagt:

    Herzlichen Glückwunsch liebe Conny und ja … es ist hier schon alles gesagt 🙂 ich kann mich nur anschliessen. Schön das es Dich und Deinen Blog gibt.

    Gefällt mir

  6. Conny sagt:

    Hallo Conny,
    dann gratuliere ich auch mal zum Einjährigen – unbekannterweise. Ich habe Dich gerade Gerd Kluge entdeckt und Deine Art der Fotografie gefällt mir :). Ich werde Dich einfach mal auf meinem Blog verlinken :).

    Liebe Grüße,
    Conny (ja, ich heiße auch so 😉 )

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s