Auf der Suche nach dem Licht

Fotografie ist das Malen mit Licht, d. h. ganz ohne Licht kann kein Foto entstehen. Für die verschiedenen Lichtsituationen haben wir viele Umschreibungen. Licht kann sanft, schimmernd, schön, weich, hart, blendend, direkt, reflektiert, kalt, warm, strahlend, leuchtend, trübe, künstlich, farbig und noch vieles mehr sein. Optische Gegebenheiten beurteilen wir plötzlich anders, wenn wir sie in einem anderen Licht sehen. Studiofotografen nutzen Lichtformer, um das (meist) künstliche Licht zu lenken, sie streuen,  bündeln oder reflektieren. Die Natur formt das Licht zufällig, so scheint es durch die Wolkendecke und wird strahlenförmig wahrnehmbar. Nebel und Regen macht Licht diffus und weich.

Natürlich ist das keine wissenschaftliche Betrachtung, aber auch ohne die ist Licht eine wahnsinnig spannende Angelegenheit und hat als Thema das Zeug zu einem kleinem Projekt:  Licht einfangen und sichtbar machen. Ich habe damit bereits begonnen und werde in losen Abständen die Bilder hier zeigen und sicher auch den einen oder anderen Artikel zum Thema Licht schreiben.

LICHT #1

D300, Nikkor 105mm, 1/60 Sek. bei f/13

12 Antworten zu Auf der Suche nach dem Licht

      • Luiza sagt:

        ..ich wollte das Lensbaby gerne bemühen und zB durch die Blätterdas Gegenlicht „einfangen“. Zu meinem ENTSETZEN hab ich festgestellt, dass im Rheinpark nicht mehr viele Blüten stehen*g* Jetzt hab ich das LB immer mit und warte auf DIE Gelegenheit:-)

        Gefällt mir

        • Verfasser

          Sorry, dass ich dich jetzt erst freischalte, ich war im Urlaub und bin hier für eine Woche auf Stippvisite 😉 Ja, das ist mir auch so gegangen. Jedes Jahr wieder überraschend 😉

          Gefällt mir

  1. Kerstin sagt:

    Licht kann so vielfältig sein – gefällt mir, wie du es beschrieben hast. Licht sichtbar machen im Herbst bietet sich ja förmlich an, wenn die Sonne so tief steht, entstehen ja oft so traumhafte Lichtsituationen. Mach doch aus deinem kleinen Projekt eine Blogparade 😉
    Dein Foto ist jedenfalls wunderschön mit Licht gemalt 🙂

    Gefällt mir

  2. Wunderschön hast Du hier mit dem Licht gespielt. Es eingefangen und es ganz sacht und zart die gelben Blätter zum strahlen bringen lassen. Denn denen scheint das Licht so gut zu gefallen wie mir.Tolles Bild.

    Gefällt mir

  3. Christina sagt:

    Hi! Das ist eine schöne Sonneblume. Mir gefällt besonders gut, wie sieh hier so schön angestrehlt aus dem dunklen Hintergrund heraussticht. Deshalb würde mich mal ein Bild des Drumherum interessieren, damit ich mir eine Vorstellung davon machen kann wo und wie die Sonne stand, damit solch ein Bild möglich wird. Ich muss doch noch so viel dazu lernen 🙂

    LG Christina

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Hallo Christina! Vielen Dank für deine Zeilen. Diese Blume entdeckte ich an einem Gartenzaun. Die Sonne stand schon relativ tief und strahlte von hinten. Ich konnte mir gut vorstellen, dass ich aus einer tieferen Perspektive das Sonnenlicht durch die Blüte scheinen sehe. Die Farben und der strahlende Effekt wurde durch Anpassungen in Lightroom noch hervorgehoben. Eine Vignette dunkelte das eh schon dunkle Drumherum ab, um das Gelb noch mehr zum Leuchten zu bringen. Ich hoffe, dass dir das weiterhilft :-).

      Gefällt mir

  4. monisertel sagt:

    Da ich nicht über Lightroom verfüge, würde mich ein vorher-nachher-Vergleich interessieren. Die Bearbeitung ist sehr gut gelungen, denn Du hast Vorhandenes vertieft.
    So wie der Wind das Wetter macht, gehört zum Fotografieren das passende Licht und das ist sehr oft schwer zu finden.
    Schönen Tag und lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  5. Frau Doktor sagt:

    Das hast Du ja super hinbekommen. ein geniales Thema, immer wieder faszinierend. Ich bin immer stolz wie Bolle, wenn ich die Lichtsituation wie ich sie sehe auch eingefangen bekomme. Ja also schaun wir mal nach Deinem Projekt oder vielleicht doch noch eine Blogparade? 🙂

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Danke. Das geht mir genauso, mit dem stolz sein ;-). Die Idee mit der Blogparade ist wirklich gut, aber der Zeitpunkt ist denkbar schlecht. Mag nicht einer von euch…….?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s