Blätter im Grün

  Dazu will ich gar nicht viel schreiben. Einfach nah dran, Blätter im Grün. Fotografieren wollte ich einen Steg, der durch ein Moor führt, aber an diesem heißen Sommertag, waren da zu viele unterwegs. Also tauchte ich ab, auf die Oberfläche des Moores. Keine spektakulären Bilder, aber als Serie spannend, finde ich.   Fotografiert mit dem von mir sehr geschätzten 80-400mm und der D810.    Weiterlesen

When green turns into white – Infrarot mit der Fuji X100T

  Hier die versprochene Fortsetzung meiner Infrarot-Bilder. Ich habe hier Fotos ausgewählt, die in meiner näheren Umgebung entstanden sind und ausschließlich Natur zeigen. Ich mag dieses weiße Gepuschel, allerdings nur, wenn reichlich Kontraste im Bild sind. Wege, Himmel, Wasser und Bäume sind ideale Motive. Der Wood-Effekt ist das, was mich sehr fasziniert. Die Kombination mit Gebäuden, die in der IR-Fotografie sehr beliebt ist, brauche ich zur Zeit nicht.   Ich habe versprochen, auch ein wenig zur Technik und Bildbearbeitung zu schreiben.Weiterlesen

SURROUNDING

  SURROUNDING HAMBURG. Also ab ins Auto und los ging es. Samstag war es ab und zu mal trocken und so packte ich den Krempel ein, den ich vielleicht brauchen könnte und begab mich auf Sightseeing im Umfeld von Hamburg, Touren, die ich sonst meist vom Motorrad aus genieße. Landschaftlich platt, aber doch auch schön. Vor allem wollte ich ausprobieren, ob das neue Objektiv den Infrarot-Test besteht #nein. Das Superweitwinkel hatte ich eingepackt, weil der Himmel vielversprechend aussah, blau und wolkenreich.Weiterlesen

CAPTURED

Es ist wieder Pusteblumenzeit. Nachdem der Löwenzahn zunächst in schönstem Gelb erblühte und das vielerorts gleich explosionsartig auf den Feldern, fliegen nun überall die die kleinen Samen durch die Gegend, auf der Suche nach einem geeigneten Plätzchen, sich einzunisten. Nicht allen gelingt das. Dieses hier wurde von ein paar zarten Spinnenfäden eingefangen. Sicher war das für beide Seiten nicht gerade erfreulich ;-). Hier noch einige Blowball-Impressionen aus dem Netz, die ich besonders gelungen finde: Escape of the dandelions by InesWeiterlesen