THE BEAN

THE BEAN (2 von 3)

 

Dass ich Reflexionen mag, habe ich ja hier schon beschrieben und auf meiner Webseite habe ich eigens eine Galerie dafür eingerichtet. Aber das mit Abstand faszinierendste Objekt habe ich in Chicago entdeckt. Von THE BEAN habe ich bereits im verlinkten Artikel ein Bild gezeigt, aber hier zeige ich eine neu entwickelte Serie dieses tollen Kunstobjekts.

THE BEAN, die eigentlich Cloud Gate heißt, steht im Millennium Park in Chicago und wiegt knapp 100 Tonnen. Ich habe mich dort länger aufgehalten, weil dieses Objekt fasziniert. Und nicht nur mich. Es macht etwas mit den Menschen. Es erstaunt, lädt ein, es zu berühren, sich auf eine Entdeckungsreise zu begeben und die Wahrnehmung auf den Kopf zu stellen. Aus mancher Perspektive findet man sich selbst nicht wieder in den verzerrten Spiegelungen. Man kann es berühren, von weitem als Ganzes wahrnehmen, sich aber auch darunter begeben und einfach nur staunen.  Genial und ein Erlebnis.

 

THE BEAN (1 von 3)

 

THE BEAN (3 von 3)

13 Antworten zu THE BEAN

  1. hansekiki sagt:

    Das ist ja wirklich ein klasse „Ding“. Vor allem das letzte Bild macht den Eindruck, als wäre dieses Objekt photoshopmäßig als Effekt ist Bild gesetzt worden. Dabei ist das alles echt! Beeindruckend!
    Schönes Wochenende wünscht dir
    kiki

    Gefällt mir

  2. Günter sagt:

    Über so manchen Kunstgegenstand der auf die Straße gestellt wird kann man ja bekanntlich streiten und sich die Frage stellen ob man das Geld nicht besser hätte für etwas anderes einsetzen können.

    Diesem Objekt dürfte sich wohl kaum einer entziehen können, sehr geil und sicherlich kommt man da als Fotograf kaum mehr von weg, denn jede Lichtstimmung dürfte da wieder andere Reinfektionen, Spiegelungen usw. hervor bringen.
    SW sehr geil!

    BG
    Günter

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Wenn ich länger in Chicago gewesen wäre, hätte ich die Bohne auch gern öfter aufgesucht, z. B. bei Sonnenaufgang (ok, das schaffe ich eh nie 😉 ).
      Hier stehe ich auch oft vor Kunstwerken im öffentlichem Raum und der Funke springt nicht über. 😦 LG, Conny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pingbacks & Trackbacks