SPEED

PREPARE FOR LANDING

1 PREPARE FOR LANDING

Zu SPEED in Hamburg fielen mir doch tatsächlich nur Negativ-Beispiele ein ;-). Aber wenn man sich etwas abseits des normalen Verkehrs bewegt, geht dann doch was.

  • Bild 1 Ein iPhone-Schnappschuss, aufgenommen in der City-Nord.
  • Bild 2: Dafür habe ich meinen Hals riskiert ;-), daher zeige ich dieses Archiv-Bild doch gern noch einmal
  • Bild 3: Ein typisches Motiv, nachts, in der Hafen-City

 

NO RISK NO FUN?

2 NO RISK NO FUN?

NO NEED FOR SPEED3 NO NEED FOR SPEED


Mein Beitrag zu Pabuca´s Wochenthema „SPEED“.

Bildschirmfoto 2014-02-10 um 20.57.14

31 Antworten zu SPEED

  1. Hammer, das zweite. Dynamik pur, gerade im Tunnel mit den fliehenden Linien und der Schräglage. Elbtunnel? Freihändig???
    Das erste mag ich -untypisch für mich wegen der starken farblichen Verfremdung- auch irgendwie. Schön mit der Himmelstruktur.
    Im dritten fällt die Haltestelle auf den ersten Blick gar nicht auf. Erstmal ein irres Konstrukt von Farben und Linien. Feine Idee, mal ein Szenario zu zeigen, wo Speed quasi imaginär vorkommt.

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Danke, du ich fahre immer freihändig, auch rückwärts sitzend wäre möglich…. Als Sozia ;-). Imaginär, ja, das Auto zu der roten Rücklicht-Linie muss man sich denken 🙂 es freut mich, dass dir auch das erste Bild gefällt, in der Tat für dich erstaunlich 😉

      Gefällt mir

  2. hansekiki sagt:

    Moin Moin Conny,
    Hammeraufnahmen. Das zweite ist der Oberknaller. Manchmal muß man halt auch was riskieren 😉 Das Bild ist doch eine tolle Belohnung. Spaß pur! Beim ersten Bild stimmt der Himmel, gut der Fluglärm ist ein anderes Thema… aber wie schon geschrieben, das zweite Bild!!! Bin hin und weg!
    LG kiki

    Gefällt mir

    • Verfasser

      Hi Kiki, freut mich, dass dir das zweite Bild gefällt. Fluglärm fällt dir zum Ersten ein? *lach* Ich finde es witzig, dass meine Assoziation, nämlich 9/11, hier offenbar gar nicht rüberkommt :-D. Bin halt ein kleiner Dramatiker. 😉 LG, Conny

      Gefällt mir

  3. Jo sagt:

    PREPARE FOR LANDING gefällt mir sehr gut. Bei solchen Aufnahmen kommt mir unweigerlich und stets Frank Schramm mit seiner Flugzeugserie in den Sinn.

    Gefällt mir

  4. LOG sagt:

    Bild 2 schreit mich an, ist laut und dröhnt…super. Bild 3 wirkt auf mich trotz der grellen Farbigkeit subtil und etwas melancholisch. Bild 1 wirkt durch die totale Reduktion… Völlig unterschiedliche Umsetzungen von „speed“ – klasse.

    Gefällt mir

  5. Ich sehe hier vor allem die Serie: Also die drei Bilder als EInheit zu einem Thema: Abwechslungs- und facettenreich. Thematisch in die Breite gehend. Das gefällt mir. Und aus dem fotografischen Blickwinkel ist ja vor allem das Zweite der Hammer. Hierzu ist in den Kommentaren ja schon alles gesagt. 🙂

    Gefällt mir

  6. Hola, da bin ich wieder. Mensch Conny, was für eine gelungene Umsetzung von Speed. Beim Flugzeug wirkt die Geschwindigkeit wie eingefangen, konserviert in einem türkisen Gel. Ähnlich wie beim dritten. Man kann die Ruhe trotz des Lichtes und der Farben förmlich spüren. In solchen Momenten (ich kenne diese, wenn ich spät abends in Düsseldorf am Flughafen bin) ist die Leere fast ein bisschen irritierend und man sieht Dinge an sonst bekannten Orten, die man im Trubel gar nicht war nimmt. – Hehe, ja klar, das Bikerfoto rockt. Genau mein Fall. Ich liebe die Unschärfe und Dynamik in deinem Bild. Super gemacht! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s